Wissenswertes zu Vagisan

Vagisan ist eine Produktreihe für den Intimbereich der Frau. Auf natürliche Weise wird die Abwehrkraft der Scheidenflora wiederhergestellt. 

Mehr Informationen zum Thema Vagisan

Produkte aus der Kategorie Vagisan

Vagisan Feuchtcreme 50 G Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-29%*
Vagisan Feuchtcreme 50 G Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Feuchtcreme 50 G Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 6786786

7 Erfahrungsberichte Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Creme

Anwendungsgebiete: Scheidentrockenheit

11,57 € bis 16,40 €
Vagisan Feuchtcreme 25 G Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-33%*
Vagisan Feuchtcreme 25 G Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Feuchtcreme 25 G Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 9739474

Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Creme

Anwendungsgebiete: Scheidentrockenheit

6,26 € bis 9,39 €
Vagisan Milchsäure Bakterien Vaginalkapseln 10 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-28%*
Vagisan Milchsäure Bakterien Vaginalkapseln 10 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Milchsäure Bakterien Vaginalkapseln 10 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 6705322

6 Erfahrungsberichte Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Vaginalzäpfchen

Anwendungsgebiete: Scheidentrockenheit, Scheideninfektionen, Störungen der Vaginalflora

12,24 € bis 17,15 €
Vagisan Intimwaschlotion 200 ML Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-31%*
Vagisan Intimwaschlotion 200 ML Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Intimwaschlotion 200 ML Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 5140881

2 Erfahrungsberichte Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Waschlotion

Anwendungsgebiete: Hautreinigung, Störungen der Vaginalflora, Hautschutz, Intimhygiene

7,57 € bis 10,99 €
Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 14 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-29%*
Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 14 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 14 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 3441

Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Vaginalzäpfchen

Anwendungsgebiete: Scheidentrockenheit, Juckreiz, Trockene Haut, Feuchtigkeitspflege, Brennen

14,91 € bis 21,20 €
Vagisan Myko 1-Tagestherapie Vaginalzäpfchen / Creme Kombipackung 1 P Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-48%*
Vagisan Myko 1-Tagestherapie Vaginalzäpfchen / Creme Kombipackung 1 P Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Myko 1-Tagestherapie Vaginalzäpfchen / Creme Kombipackung 1 P Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 9235710

Kategorie: Vagisan

6,14 € bis 11,99 €
Vagisan Biotin-Lacto Kapseln 30 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-30%*
Vagisan Biotin-Lacto Kapseln 30 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Biotin-Lacto Kapseln 30 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 10795584

Kategorie: Vagisan

14,09 € bis 20,30 €
Vagisan FeuchtCreme Cremolum 16 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-28%*
Vagisan FeuchtCreme Cremolum 16 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan FeuchtCreme Cremolum 16 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 10339834

Kategorie: Vagisan

8,83 € bis 12,30 €
Vagisan FeuchtCreme Kombi 8 Vaginalzäpfchen + 10 g Creme 1 P Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-30%*
Vagisan FeuchtCreme Kombi 8 Vaginalzäpfchen + 10 g Creme 1 P Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan FeuchtCreme Kombi 8 Vaginalzäpfchen + 10 g Creme 1 P Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 6882372

Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Kombipackung

Anwendungsgebiete: Scheidentrockenheit, Feuchtigkeitspflege

8,30 € bis 11,89 €
Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 7 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-30%*
Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 7 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 7 Stück Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 3435

2 Erfahrungsberichte Kategorie: Vagisan Darreichungsform: Vaginalzäpfchen

Anwendungsgebiete: Scheidentrockenheit, Scheideninfektionen, Störungen der Vaginalflora

9,46 € bis 13,59 €
Vagisan Intimwaschlotion 100 ML Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-31%*
Vagisan Intimwaschlotion 100 ML Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vagisan Intimwaschlotion 100 ML Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel, rezeptfrei, PZN: 10020297

Kategorie: Vagisan

4,40 € bis 6,39 €
Es wurden 11 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Vagisan

Dazu dienen die lokale Anwendung von Milchsäure oder Milchsäure-Bakterien und ein Nahrungsergänzungsmittel. Eine Intim-Waschlotion sichert die milde Reinigung. Gegen Scheidenpilz ist eine 1-Tages-Therapie erhältlich. Scheidentrockenheit wird durch Vagisan-Creme und –Zäpfchen ohne Hormone auf sanfte Weise behandelt.

Die gesunde Scheidenflora

Von der ersten bis zur letzten Regelblutung wird durch den Einfluss von Östrogen Zucker in den Vaginalzellen gebildet. Die Milchsäure-Bakterien, auch Laktobazillen oder Döderlein-Bakterien genannt, wandeln den Zucker in Milchsäure (Laktat) um. Dadurch entsteht in der Scheide ein saures Milieu mit einem ph-Wert von 3,8 bis 4,4. Es verhindert die Vermehrung und Ausbreitung von Krankheitskeimen. Die Milchsäure-Bakterien produzieren noch weitere keimhemmende Substanzen, wie Wasserstoffperoxid und antibiotisch wirkende Eiweißstoffe. Neben diesem inneren Schutzsystem wirken im äußeren Intimbereich neben Milchsäure-Bakterien der Säureschutzmantel der Haut von 5,0 bis 5,5 (etwas schwächer sauer). Die immer vorhandenen krankheitserregenden Bakterien und Pilze können so in Schach gehalten werden.

Risikofaktoren für Scheidenpilz und andere Infektionen 

Natürliche Veränderungen der Scheidenflora sind zyklusbedingt: In der zweiten Zyklushälfte ist weniger Östrogen vorhanden. D.h. weniger Bildung von Zucker und Milchsäure in der Scheide. Der Östrogenspiegel sinkt zunehmend in den Wechseljahren. Die Produktion von Milchsäure nimmt kontinuierlich ab. Letztendlich herrscht in der Vagina derselbe Säureschutzmantel wie auf der äußeren Haut.
Das saure Scheidenmilieu wird durch alkalische Flüssigkeiten in seiner Funktionsfähigkeit geschwächt. Das sind: Menstruationsblut und Sperma-
Stärkere Risikofaktoren sind Antibiotika. Sie vernichten Bakterien. Dabei unterscheiden Sie nicht zwischen guten und bösen. Deshalb wird die Darm- und Scheidenflora vor allem bei längerer Einnahme von Antibiotika gestört bis zerstört. Auch Hormonpräparate wie die Pille wirken sich auf die Scheidenflora aus.
Die Scheide reinigt und schützt sich selbst. Zu wenig oder zu viel Körperhygiene stören sie dabei. Waschen mit Seife (alkalisch!), Intimsprays oder gar Scheidenspülungen sind gesundheitsschädlich für den Intimbereich.
Auch Diabetes, Immunsuppressiva (Kortison) und Immunschwächekrankheiten setzen die Abwehrkraft in der Scheide herab. Anhaltender Stress wirkt sich negativ auf das Immunsystem und damit auch die Gesundheit der Scheidenflora aus.

Symptome von Scheidenpilz

Die Inkubationszeit vom Zeitpunkt der Ansteckung bis zu den ersten Symptomen beträgt mehrere Tage. Meist trägt frau den Pilz, Candida albicans, schon lange in sich, und er konnte sich bisher nicht vermehren, weil die Abwehrkraft in der Scheide stärker war. Typische Anzeichen von Scheidenpilz sind Juckreiz und Brennen. Dazu kommt ein verstärkter Ausfluss, der dickflüssiger als normal, brökelig und weiß-gelblich ist. Die Frau sollte solche Symptome ernst nehmen und zur Abklärung den Frauenarzt aufsuchen. Tut sie es nicht und die Pilzerkrankung wird chronisch, zeigt sich das in dauerhaftem, verstärktem Ausfluss, der zäh und übelriechend ist. Es entstehen Schmerzen, besonders beim Wasserlassen und Geschlechtsverkehr.

Vagisan Myko Kombi gegen Scheidenpilz

Bei dieser 1-Tages-Therapie wird einmalig ein Vaginal-Zäpfchen mit dem Wirkstoff Clotrimazol ohne Applikator eingeführt. Es schmilzt und die cremige Substanz pflegt zusätzlich die brennende, juckende Scheidenschleimhaut. Für die Anwendung im äußeren Intimbereich wird 2-mal täglich eine Creme mit demselben Wirkstoff aufgetragen.

Vagisan Milchsäure und Milchsäure-Bakterien

Wiederholte Pilzerkrankungen und andere Infektionen zeigen, dass die Scheidenflora gestört ist und nicht ihrer Aufgabe der Abwehr von Krankheitserregern nachkommen kann. Dafür bietet Vagisan zwei Lösungen an: Milchsäure-Vaginalzäpfchen und Milchsäure-Bakterien-Vaginalkapseln. Sie enthalten zwei hochwertige, scheidentypische Milchsäure-Bakterienstämme. Vagisan Milchsäure säuert die Scheidenflora zusätzlich an, wenn sie etwas geschwächt ist. Die Zäpfchen können als Langzeittherapie angewendet werden. Sie brauchen nicht im Kühlschrank aufbewahrt zu werden. Vagisan Milchsäure-Bakterien behandeln eine Scheidenflora, die völlig aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Sie helfen, das saure, abwehrstarke Scheidenmilieu wieder aufzubauen. Die Vaginal-Präparate werden 1 Mal täglich abends vorm Schlafengehen eingeführt. Zur Vorsicht sollte eine Slip-Einlage über Nacht vorgelegt werden.

Vagisan Intimwaschlotion

Da Abwehrstörungen im äußeren Intimbereich auch auf die Scheide einwirken können, sollte die Haut im Außenbereich gesund erhalten werden. Wichtig ist, die Haut nicht zu sehr zu entfetten und keine alkalischen oder parfümierten Reinigungsprodukte zu verwenden, die den Säureschutzmantel schädigen. Das führt zu Hautirritationen und bereitet Entzündungen den Weg. Vagisan Imtimwaschlotion ist mild und stärkt den Säureschutzmantel. Sie enthält Kamillenextrakt, der die Haut beruhigt. 

Ursachen und Symptome von Scheidentrockenheit

Durch die Abnahme von Östrogen in den Wechseljahren wird weniger Scheidenflüssigkeit produziert. Die Haut wird dünner und verletzlicher. In jüngeren Jahren kann Scheidentrockenheit z.B. während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Einnahme der Pille oder nach Operationen an den Eierstöcken oder der Gebärmutter auftreten. Ursache können auch Chemo- und Strahlentherapie oder die Nebenwirkung von Medikamenten gegen Asthma, Diabetes oder Depressionen sein.
Scheidentrockenheit führt zu Brennen, Juckreiz und Schmerzen im inneren und äußeren Intimbereich. Oft ist auch der Geschlechtsverkehr schmerzhaft. Für Frauen, die keine hormonhaltigen Cremes verwenden möchten, hat Vagisan rezept- und hormonfreie Produkte entwickelt:

Vagisan FeuchtCreme, FeuchtCremeCremolum und FeuchtCremeKombi

Andere hormonfreie Präparate basieren meist auf Gel-Basis, d.h. einer wässrigen Lösung. Vagisan FeuchtCreme enthält dagegen eine fettende, pflegende Komponente. Sie bietet einen doppelten Effekt: Feuchtigkeit und pflegende Fette (Lipide) für die empfindliche Scheidenhaut. Sie wird innen mit einem Applikator angewendet und äußerlich direkt aufgetragen. Der Zusatz von Milchsäure unterstützt die Abwehrkraft der Scheidenflora. Vagisan FeuchtCreme stört nicht die Beweglichkeit der Spermien und kann auch bei Kinderwunsch benutzt werden. Bei regelmäßiger Anwendung beugt sie Reizungen und Entzündungen vor. Sie kann auch direkt vor dem Geschlechtsverkehr benutzt werden. Für die Frauen, die nicht gerne Applikatoren verwenden, gibt es die Vaginalzäpfchen FeuchtCremeCremolum mit denselben Eigenschaften. Vagisan FeuchtCremeKombi beinhaltet die Vaginalzäpfchen und für den äußeren Bereich die FeuchtCreme.

Vagisan Biotin-Lacto für gesunde Schleimhaut

Das Nahrungsergänzungsmittel enthält das Haut- und Schleimhaut-Vitamin Biotin und Milchsäure-Bakterien. Der Körper wird auch von innen optimal mit den Nährstoffen versorgt, die es für eine gesunde Schleimhaut mit einer starken Abwehrkraft braucht. Die ideale Ergänzung für die Vagisan-Produkte zur äußerlichen Anwendung.